Eine Liga für sich - Buschis Sechserkette

Premiere von „Eine Liga für sich – Buschis Sechserkette“ am 13. März auf Sky 1

Die erste deutsche Sport-Comedy-Show feiert auf Sky 1 ihre Premiere. Moderator Frank „Buschi“ Buschmann begrüßt in der Auftaktshow von „Eine Liga für sich“ sportliche Hochkaräter in den Kölner MMC Studios. Die Zuschauer erwartet ein knallharter Kampf der zwei Promi-Teams unter Führung der Kapitäne Stefan Kretzschmar und Stefan Effenberg.

Die Teammitglieder Panagiota Petridou, Jessica Kastrop, Peter Neururer und Matze Knop erwarten in der ersten Sport-Comedy-Show Deutschlands witzige Fragen und jeder Menge sportlich-verrückte Aufgaben.

„Eine Liga für sich“ ist ab 13. März immer montags um 20.15 Uhr exklusiv auf Sky 1 sowie über Sky On Demand, Sky Go und Sky Ticket zu sehen.

Die Wiederholung läuft freitags um 21:55 Uhr auf Sky 1 und ab 20. März montags um 22.30 Uhr nach dem Montagsspiel auf Sky Sport Bundesliga 1 HD.

„Eine Liga für sich – Buschis Sechserkette“ ist eine Produktion der Redseven Entertainment für Sky. Die Sport-Comedy-Show wird im MMC Studio 35 in Köln aufgezeichnet. Die MMC Studios sind bei der Produktion im Auftrag von Redseven Entertainment für die technische Umsetzung der Shows sowie für den Dekorations- und Bühnenbau zuständig. Von Seiten der MMC wird „Eine Liga für sich“ durch Account Managerin Maria Lorf betreut.

Mehr zu „Eine Liga für sich – Buschis Sechserkette“:

Moderator Frank Buschmann lässt in jeder wöchentlichen Ausgabe zwei Teams, bestehend aus jeweils drei Prominenten gegeneinander antreten.

Eine Liga für sich - Buschis Sechserkette

Eine Liga für sich – Buschis Sechserkette in den Kölner MMC Studios. © SKY Deutschland GmbH/Willi Weber

In verschiedenen Spielrunden müssen die Gäste nicht nur ihr sportliches Wissen, sondern auch bei körperlichen Herausforderungen ihr Geschick unter Beweis stellen. Pro gewonnener Runde werden Punkte vergeben.

Im großen Finale der Show muss jeweils ein Team-Mitglied eine strapaziöse Aufgabe absolvieren, während die beiden anderen Team-Mitglieder Fragen beantworten. Am Ende siegt die Mannschaft mit den meisten Punkten.

Die 50-minütige Show verbindet wie kein anderes Format im deutschen Fernsehen Sport, Comedy und Entertainment – und das nicht nur für sportinteressierte Zuschauer.

Das britische Original „A League of Their Own“ mit Moderator James Corden, bekannt aus der „Late Late Show“ und „Carpool Karaoke“, läuft in Großbritannien seit 2010 überaus erfolgreich ebenfalls auf Sky 1.

Und das passiert kommenden Montag: In drei Runden beantworten die Promiteams verrückte Fragen zu den begehrtesten Autogrammkarten von Sportlern, dem längsten Torjubel sowie Vierbeinern und Tattoos bekannter Fußballer. Dabei wird viel diskutiert, kräftig ausgeteilt und heftig debattiert.

Im großen Finale müssen die Teamkapitäne „Effe“ und „Kretzsche“ Mann gegen Mann ins Surf-Battle, während ihre Mitstreiter nochmal Grips beweisen müssen.

Weitere Informationen: www.sky.de

Foto: Eine Liga für sich – Buschis Sechserkette: Moderator Frank Buschmann. © SKY Deutschland GmbH/Willi Weber


Update, 11. Mai 2017: Die erste Staffel von „Eine Liga für sich – Buschis Sechserkette“ ab 20. Juni auf Sky Sport News HD im Free-TV 

Die erste deutsche Sport-Comedy-Show „Eine Liga für sich – Buschis Sechserkette“ mit Moderator Frank Buschmann, die zurzeit exklusiv auf Sky 1 zu sehen ist, wird ab 20. Juni auch frei empfangbar ausgestrahlt: Sky Sport News HD zeigt die insgesamt zehn Episoden sowie zwei zusätzliche „Best of…“-Ausgaben der ersten Staffel der erfolgreichen Show immer dienstags und freitags jeweils um 20.15 Uhr im Free-TV.