Premiere von Hexe Lilli rettet Weihnachten in Köln

Zauberhafte Premiere in Köln

Köln, 06.11.2017: Gestern feierte die MMC Movies-Koproduktion HEXE LILLI RETTET WEIHNACHTEN im Cinedom in Köln eine zauberhafte Premiere. Der dritte Teil der Erfolgsreihe um Hexe Lilli begeisterte Groß und Klein und stimmte auf die schönste Zeit des Jahres ein.

Die Darsteller Hedda Erlebach, Jürgen Vogel, Maresa Hörbiger und der Drache Hektor-Sprecher Michael Mittermeier sowie Regisseur Wolfgang Groos, Buchautor KNISTER und Produzentin Corinna Mehner verbreiteten auf dem Roten Teppich weihnachtliche Stimmung.

Premiere von Hexe Lilli rettet Weihnachten im Cinedom Köln

Die Premiere von HEXE LILLI RETTET WEIHNACHTEN im Cinedom Köln. © Universum Film

Sie wurden nach der Filmvorführung von rund 1000 begeisterten Premierengästen mit tosendem Applaus belohnt.

HEXE LILLI RETTET WEIHNACHTEN startet am 9. November 2017 im Verleih von Universum Film in den Kinos.

Zum Film:
Hexe Lilli ist zurück! Der dritte Teil der Erfolgsreihe um Hexe Lilli, HEXE LILLI RETTET WEIHNACHTEN von Wolfgang Groos, ist mit Hedda Erlebach, Jürgen Vogel, Anja Kling und Maresa Hörbiger sowie mit Michael Mittermeier als Stimme des Drachen Hektor hochkarätig besetzt. Lillis neuste Abenteuer sind turbulent: Schafft sie es, Weihnachten zu retten und den wild gewordenen Knecht Ruprecht unter Kontrolle zu bringen?

Zur Story:
Lilli ist genervt: Immer muss sie auf ihren kleinen Bruder Leon Rücksicht nehmen! Dessen Allergie verhindert, dass sie ein Kaninchen als Haustier bekommt, und als er dann auch noch ihr neues Teleskop zerstört, das gerade erst der Nikolaus (eigentlich Lillis Oma mit angeklebtem Rauschebart) gebracht hat, reicht es Lilli endgültig! Trotz der Warnungen ihres kleinen grünen Drachen Hektor, verwendet sie einen Spruch aus ihrem Hexenbuch und zaubert Knecht Ruprecht aus dem Mittelalter in ihre Welt, damit er Leon eine kleine Lektion erteilt…

Der Herbeizauber klappt, aber als sich Ruprecht dann in der heutigen Welt selbstständig macht, um seinen Freund Nikolaus zu suchen, bringt das Lilli jede Menge Ärger ein. Er lässt einen von Lillis Lehrern verschwinden und entwickelt sich langsam wieder zu dem Wesen aus der Unterwelt, das er war, bevor ihn der Nikolaus besänftigte. Jetzt kann nur noch der echte Nikolaus aus dem Mittelalter helfen. Doch wie soll Lilli ihn finden?

Während sie sich mit ihrer Klassenkameradin Layla in Ruprechts Zeit zurückzaubert, treibt Ruprecht weiterhin sein Unwesen in Lillis Stadt und Weihnachten ist ernsthaft in Gefahr. Jetzt braucht Lilli ihren ganzen Mut und Verstand, um ihren Fehler wiedergutzumachen und Weihnachten für ihre Familie und alle Menschen ihrer Stadt zu retten…

Zur Produktion:
Die Kinoabenteuer rund um HEXE LILLI basieren auf der sehr erfolgreichen und weltweit millionenfach verkauften Kinderbuchreihe von KNISTER.

Die Erwachsenen-Hauptrollen in HEXE LILLI RETTET WEIHNACHTEN spielen Jürgen Vogel (DIE WELLE, „Blochin“) als Ruprecht, Anja Kling (WO IST FRED?, UNSERE ZEIT IST JETZT) als Lillis Mutter, Maresa Hörbiger („Romy“, „Dr. Klein“) als Lillis Oma und Gerti Drassl („Vorstadtweiber“) als Lehrerin Frau Schnabel – und natürlich darf auch im neuen HEXE LILLI-Film Michael Mittermeier (HEXE LILLI – DIE REISE NACH MANDOLAN) als Stimme von Lillis tollpatschigem Drachen Hektor nicht fehlen!

Die Kinderrollen sind mit neuen jungen Talenten wie Hedda Erlebach als Lilli in ihrer ersten Kinohauptrolle, Claudio Magno als ihr Bruder Leon, Aleyna Hila Obid als ihre Freundin Layla und Maurizio Magno als Graf Tetrich herausragend besetzt.

Regie führte Wolfgang Groos (DIE VAMPIRSCHWESTERN, RICO, OSKAR UND DAS HERZGEBRECHE), die Kamera übernahm Marcus Kanter (DIE MAMBA, HOCHZEITS-POLKA).

HEXE LILLI RETTET WEIHNACHTEN ist eine Produktion von blue eyes Fiction (Corinna Mehner) und Trixter (Michael Coldewey) in Koproduktion mit Dor Film, Potemkino, Be-Films, Universum Film, WDR und MMC Movies Köln.

Die Dreharbeiten für die dritte Episode der erfolgreichen Hexe Lilli-Reihe fanden vom 22. November 2016 bis Mitte Februar 2017 in Nordrhein-Westfalen, Belgien, Österreich und Südtirol statt. Für das Kinoabenteuer hat das MMC Art Department das komplette Wohnhaus von Hexe Lilli inklusive winterlichem Garten im 1.000 qm großen MMC Studio 41 aufgebaut. Hier drehte das Team um Wolfgang Groos an neun Tagen.

Gefördert wurde HEXE LILLI RETTET WEIHNACHTEN von der Film- und Medienstiftung NRW, Belgian Tax Shelter by BNP Paribas Fortis Film Finance, dem Österreichischen Filminstitut, IDM Südtirol – Alto Adige, Deutscher Filmförderfonds, Filmförderungsanstalt, Screen Flanders, Filmfonds Wien, Medienboard Berlin-Brandenburg, ORF Film/Fernseh-Abkommen, FISA – Filmstandort Austria und Creative Europe Programme – MEDIA of the European Union.

Offizielle Website: www.hexe-lilli-film.de

Facebook: www.facebook.com/HexeLilli.DerFilm

Tickets buchen: deinkinoticket.de

Foto:
Hinten, v.l.n.r. Moderator Malte Arcona, Matthias Körnich (WDR), Hans-Jörg Seibold (MMC Studios), Brigitta Mühlenbeck (WDR), Jutta Bose (Universum Film), Christina Bentlage (Film- und Medienstiftung NRW), Danny Krausz (Dor Film), Maresa Hörbiger, Regisseur Wolfgang Groos, Michael Mittermeier, Produzentin Corinna Mehner, Drehbuchautor Gerrit Hermans.
Vordere Reihe, v.l.n.r. Komponistin Anne-Kathrin Dern, Maurizio Magno, Jürgen Vogel, Hedda Erlebach, Claudio Magno, Aleyna Hila Obid und KNISTER. © Universum Film