Comedian Bülent Ceylan eröffnet mit “Game of Games” am Freitag den SAT.1-Fun-Herbst

Comedian Bülent Ceylan eröffnet mit seiner ersten SAT.1-Show “Game of Games” am Freitag, den 14. September 2018, um 20:15 Uhr, den SAT.1-Fun-Herbst.

“‘Game of Games’ ist die fetteste und am aufwendigsten produzierte Game-Show, die ich kenne – und das Beste: Die Spiele sind superwitzig und so abenteuerlich, dass man sich teilweise kaum vorstellen kann, dass das keine Stuntmen, sondern ganz normale Kandidaten sind, die da durch das ganze Studio katapultiert werden. Und am Ende gibt es bis zu 50.000 Euro zu gewinnen”, freut sich Bülent Ceylan.

Weiter geht es im Anschluss an “Game of Games” mit neuen Folgen von “Genial daneben” (21:45 Uhr), “Mord mit Ansage” (22:45 Uhr) und der ersten Staffel “Richtig witzig” (23:45 Uhr).

Alle vier Shows des neuen SAT.1 “Fun Freitags” werden in den MMC Studios in Köln produziert.

DIE FORMATE IM EINZELNEN – ab 14. September in SAT.1

Schnell dabei, schnell vorbei. “Game of Games” (20:15 Uhr):
“Wer hier bestehen will, muss schlau sein, fit sein und muss vor allem bereit sein, sich zum Horst zu machen”, sagt Gastgeber Bülent Ceylan. In der neuen SAT.1-Comedy-Gameshow “Game of Games” holt er seine Spieler aus dem Publikum auf die Bühne.

In fünf verrückten, witzigen Herausforderungen qualifiziert sich jeweils ein Teilnehmer für das Auswahlspiel: “Locker auf den Hocker” – im Prinzip Stuhltanz und zwar blind. Wer nach dem Ende der Musik keine Sitzgelegenheit findet, ist raus. Die übrigen vier Kandidaten beantworten in der folgenden Quiz-Runde “Siegen oder Fliegen” nacheinander Fragen. Wer keine Antwort weiß oder danebenliegt, der fliegt. Der letzte Spieler hat die Chance im Finalspiel “Foto Finish” bis zu 50.000 Euro zu gewinnen.

“Game of Games” ist eine Showadaption aus den USA, erfunden und moderiert von Ellen DeGeneres. Die Show wird von Warner Brothers Deutschland im MMC Studio 53 produziert.

Was ist die Bananenstellung? “Genial daneben” (21:45 Uhr):
Hugo Egon Balder fordert seine Rate-Profis Hella von Sinnen und Wigald Boning mit neuen “Genial daneben”-Fragen der Zuschauer heraus.

Unterstützung bekommen sie in der ersten Folge der neuen Ausgaben von Bastian Pastewka, Carolin Kebekus und Pierre M. Krause.

Constantin Entertainment produziert “Genial daneben” im MMC Studio 36.

Zum Totlachen. “Mord mit Ansage” (22:45 Uhr):
Es scheint ein ganz normaler Arbeitstag für die Friseure Lisa und Oliver – bis Society-Lady Verona Pooth den Friseursalon betritt.

Verona und Lisa haben seit jeher ein angespanntes Verhältnis und bald kommt es zur Konfrontation … In der Impro-Show “Mord mit Ansage” weiß niemand, wer der Mörder ist und welche Rolle die Mitglieder des prominenten Comedy-Casts im jeweiligen Mordfall einnehmen. Unter Anleitung von Erzähler Bill Mockridge müssen Verona Pooth, Oliver Pocher, Kaya Yanar, Lisa Feller, Matze Knop und Hans-Werner Olm in der ersten neuen Ausgabe komplett ohne Drehbuch und nur mit Hilfe ihres Impro-Talents herausfinden, welches Verbrechen begangen wurde – und greifen dabei zu ganz eigenen und gerne mal abstrusen Herangehensweisen. Red Seven produziert “Mord mit Ansage” im MMC Studio 35.

Wer reißt den besten Witz? “Richtig witzig” (23:45 Uhr):
“Mama, warum hast du Papa eigentlich geheiratet?” – “Siehst du, noch nicht mal das Kind versteht es!” … Moderator Hugo Egon Balder lädt Deutschlands Comedy-Elite dazu ein, ihr Talent im Witzeerzählen zu beweisen: Zum Auftakt der ersten Staffel “Richtig witzig” heizen Karl Dall, Oliver Pocher, Lisa Feller und Matze Knop in mehreren Runden dem Publikum mit ihren besten Witzen aus unterschiedlichen Kategorien ein: Männer-Witze, Beamten-Witze, Arzt-Witze, Blondinen-Witze und viele mehr – ganz nach dem Motto: Der Freitag ist zum Lachen da.

“Richtig witzig” wird von Constantin Entertainment im MMC Studio 34 produziert.

Der SAT.1-Fun-Freitag Start ab 14. September 2018:

  • “Game of Games” (20:15 Uhr, neu)
  • “Genial daneben” (21:45 Uhr, neue Folgen)
  • “Mord mit Ansage” (22:45 Uhr, neue Folgen)
  • “Richtig witzig” (23:45 Uhr, 1. Staffel)

Foto: Bülent Ceylan ist der Gastgeber bei „Game of Games“ im MMC Studio 53 in Köln. © obs/SAT.1