Das Finale von “The Masked Singer” am 28.04. bei ProSieben und Joyn – live aus den MMC Studios!

Das Rätselfieber steigt. Mit satten 4,3 Millionen Tipps in der “The Masked Singer”-App bestimmen die Zuschauer vor dem Finale am Dienstag ihre Favoriten: Demnach gönnt sich Stefan Raab als gemütliches Faultier einen großen Spaß.

Unter dem furchterregenden Drachen mit der markanten Stimme steckt Max Giesinger. Die sonst so quirlige Martina Hill gibt den schüchternen Hasen. Und Mike Singer macht sich als Wuschel ganz klein. Aber haben die Zuschauer mit ihren Vermutungen recht?

Die Antworten gibt es am Dienstag, 28.04., wenn das “The Masked Singer”-Finale live aus den MMC Studios bei ProSieben und Joyn gezeigt wird.

Welche Stars stecken unter den vier Masken? Bestätigen sich die Tipps der Community – wie bei Angelo Kelly und Dieter Hallervorden? Oder liegen sowohl das Rateteam als auch die Zuschauer komplett falsch – so wie bei Stefanie Heinzmann, Franziska Knuppe, Rebecca Immanuel und Caroline Beil?

Eins ist bei “The Masked Singer” sicher: Nichts ist sicher und das größte TV-Rätsel löst sich erst mit der Demaskierung. Bereits um 20.00 Uhr stimmen Moderatorin Annemarie Carpendale und Matthias Opdenhövel in “red. – The Masked Singer Countdown” auf das große Live-Spektakel ein.

Wem übergibt Vorjahres-Sieger und Gast-Juror Max Mutzke den Pokal?

Im Finale küren die Zuschauer ebenfalls via App den Sieger: Welche Maske gefällt am besten? Welchem Star wird der Astronaut Max Mutzke – Vorjahres-Sieger und zu Gast im Rate-Team – den Pokal überreichen?

Bis zu diesem Moment darf in der ProSieben-App noch fleißig spekuliert werden. Aktuell vermuten die Fans mit 53,4 Prozent aller Stimmen Stefan Raab unter der Faultier-Maske. Hinter dem kraftvollen Drachen wähnen die Zuschauer Max Giesinger (41,6 Prozent). Martina Hill gilt als Top-Tip für den Hasen (38,6 Prozent) und Mike Singer soll aus mehrheitlicher Sicht unter dem Wuschel stecken (40,0 Prozent).

Wie entschlüsseln Ruth Moschner, Rea Garvey und Gast Max Mutzke im Rate-Team die letzten Indizien?

Matthias Opdenhövel moderiert das spannende Enthüllungs-Finale der Gesangs-Rate-Show.

Produziert wird “The Masked Singer” von Endemol Shine Germany, in deren Auftrag die MMC Studios für die komplette technische TV-Produktion und den Setbau sowie für die Lichttechnik und die Beschallung verantwortlich zeichnen.

Direkt im Anschluss an die Show gibt es in “The Masked Singer – red. Spezial” live auf der Masked Singer-Bühne das erste Interview mit dem Sieger der zweiten Staffel.

TV-Rätsel für ALLE: ProSieben bietet zu allen Live-Shows von “The Masked Singer” Audiodeskription (Bildbeschreibung) via App und Live-Untertitel (Videotext Seite 149) für Blinde, Sehbehinderte und Hörgeschädigte an. Informationen und Links gibt es auf der Internetseite: www.prosieben.de/AD.

Folge verpasst? Kein Problem! sixx zeigt die aktuelle “The Masked Singer”-Ausgabe immer direkt einen Tag nach der Ausstrahlung, mittwochs, um 20:15 Uhr.

Foto: ProSieben/Willi Weber