Sie brüllen wieder! Start der neuen Staffel “Die Höhle der Löwen” aus den MMC Studios am 03.09. bei VOX

Die mehrfach preisgekrönte Gründer-Show “Die Höhle der Löwen” kehrt am Dienstag, 03.09. um 20:15 Uhr auf VOX mit neuen Folgen zurück.

Die elf neuen Folgen der sechsten Staffel wurden im Studio 36 der MMC Studios in Köln produziert. Dabei war MMC im Auftrag der Sony Pictures Film und Fernsehproduktions GmbH zuständig für die komplette technische Fernsehproduktion, das Set-Design, den Setbau und die Lichttechnik.

In der neuen Staffel warten auf das größte Rudel aller Zeiten wieder innovative Erfindungen, leidenschaftliche Gründer und hart umkämpfte Deals.

Pro Pitch sitzen fünf “Löwen” in der Höhle, darunter Start-up-Legende Frank Thelen, Beauty-Expertin Judith Williams, Wirtschaftsgröße Carsten Maschmeyer, Medienunternehmer Georg Kofler, Handelsmogul Ralf Dümmel, Familienunternehmerin Dagmar Wöhrl und Orthomol-Geschäftsführer und Neu-“Löwe” Nils Glagau!

Gleich in der 1. Folge wittern die “Raubkatzen” fette Beute: Rubin Lind präsentiert seine Lern-App “Skills4School”.

DHDL in den MMC Studios

Credit: TVNOW / Bernd-Michael Maurer

Das Besondere: Der Gründer entwickelte die App bereits im Alter von 17 Jahren und steht nun mit 19 Jahren vor den Investoren, um diese selbstbewusst von seiner Innovation zu überzeugen. Seine App richtet sich an Lehrer und Schüler und beruht auf einem Lernalgorithmus, der den Lernfortschritt ermittelt und angepasste, individuelle Inhalte vorschlägt.

Mit Hilfe von Start-up-Wettbewerben hat der junge Geschäftsführer in den letzten Jahren zwischen 500 und 10.000 Euro gewonnen, benötigt nun aber weitere 700.000 Euro, um seine Programmierer bezahlen zu können und das Konzept skalieren zu lassen. Obwohl alle “Löwen” begeistert von dem 19-Jährigen sind, tun sie sich schwer, denn der will nur 14 Prozent der Unternehmensanteile abgeben. Ob es am Ende trotzdem zum Deal kommt?

Patrick Mayer (40) traut sich ebenfalls in “Die Höhle der Löwen” und stellt sein Start-up “Wheelblades” vor.

Der begeisterte Wintersportler hatte einen schweren Snowboardunfall und ist seitdem auf einen Rollstuhl und Gehhilfen angewiesen. Um anderen Menschen mit Bewegungseinschränkungen ein Stück Unabhängigkeit wiederzugeben, erfand Patrick seine “Wheelblades”. Das sind speziell angefertigte Kufen, die unter die Vorderräder eines Rollstuhls gesteckt werden und das Einsacken im Schnee verhindern sollen. Darüber hinaus können die “Wheelblades” auch bei einem Kinderwagen oder einem Rollator zum Einsatz kommen. Werden die “Löwen” in ein saisonales Produkt die benötigten 100.000 Euro investieren?

Außerdem wollen diese Start-ups in der ersten neuen Folge bei den Investoren punkten: “Paudar” (Bratpulver), “JAGUA for YOU” (Gel für temporäre Tattoos) und “Sphery” (spielbasiertes Trainingskonzept). Zudem wird es ein Wiedersehen mit “Abfluss-Fee”-Gründer Karl-Heinz Bilz geben.

VOX zeigt die elf neuen Folgen “Die Höhle der Löwen”, moderiert von Amiaz Habtu, ab 3. September 2019 immer dienstags um 20:15 Uhr.

Der Nachrichtensender n-tv strahlt immer freitags um 20:15 Uhr die aktuelle Folge vom Dienstag als Wiederholung aus.

Darüber hinaus ist die Sendung bis 30 Tage nach Ausstrahlung kostenlos bei TVNOW abrufbar.

Titel-Foto: V.h.l.: Carsten Maschmeyer, Nils Glagau, Frank Thelen; V.v.l.: Dr. Georg Kofler, Judith Williams, Dagmar Wöhrl und Ralf Dümmel. Credit: TVNOW / Bernd-Michael Maurer

Foto 2: Rubin Lind (vorn) präsentiert den Löwen seine Skills4School App; v.l. Carsten Maschmeyer, Dr. Georg Kofler, Frank Thelen, Nils Glagau, und Ralf Dümmel. Credit: TVNOW / Bernd-Michael Maurer