DSDS Recall mit MMC Studios in den Tiroler Alpen – am 15. Februar bei RTL

Am 15.02. zeigt RTL um 20:15 Uhr den DSDS Recall in Sölden. Die MMC Studios waren im Auftrag von UFA SHOW & FACTUAL vor Ort, um die Show aufzuzeichnen.

Nur 126 Sängerinnen und Sänger haben auf der Jury-Casting-Tour den begehrten Recall-Zettel bekommen. Diese treten jetzt im Recall in Sölden, Österreich an.

Xavier Naidoo, Oana Nechiti, Pietro Lombardi und Dieter Bohlen. Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Im gläsernen Ice Q Restaurant (bekannt aus dem James Bond Film “Spectre”) auf 3.000 Metern mit Blick auf die Tiroler Alpen, müssen die Kandidaten in der ersten Runde in 10er Reihen vor die Jury treten und singen. Die Ersten werden sofort ausgesiebt. In einer zweiten Runde dürfen sich die verbliebenen Kandidaten noch einmal in Gruppen beweisen.

Nur die 26 besten Kandidaten (inklusive Goldene CD Kandidaten) kommen eine Runde weiter und fahren gemeinsam zum Auslandsrecall nach Südafrika.

DSDS: Der ICE Q in Sölden

Der “Ice Q” – Die Location des DSDS Recalls in Sölden. Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Beim Recall und der Casting-Tour waren die MMC Studios im Auftrag von UFA SHOW & FACTUAL für die komplette technische TV-Produktion sowie für den Setbau zuständig.

“Deutschland sucht den Superstar” – Der Recall in Sölden am 15.02.20, um 20:15 Uhr bei RTL und TVNOW.

Titel-Foto: Die Recall Kandidaten und die Jury. Credit: TVNOW / Stefan Gregorowius