Faultier Tom Beck gewinnt “The Masked Singer”

“The Greatest Show”-Finale auf ProSieben – live aus den MMC Studios: “The Masked Singer” verzauberte gestern mit einer Wahnsinns-Final-Show und triumphierte mit einem sensationellen Marktanteil von 36,9 Prozent (Zuschauer 14- bis 49 Jahre).

Unfassbare 54,2 Prozent der Zuschauer waren live dabei, als der Gewinner seine Maske abnahm und feierten den strahlenden Tom Beck im Faultierpelz. 10,37 Millionen Zuschauer (ab 3 Jahren) schalteten in die Live-Show.

Vor dem Faultier durften bereits Hase Sonja Zietlow, Drache Gregor Meyle und Wuschel Mike Singer ihre Identität lüften

Moderator Matthias Opdenhövel führte durch die Live-Show. Max Mutzke, Gewinner der ersten Staffel, unterstützte Ruth Moschner und Rea Garvey im Rate-Team.

Produziert wurde “The Masked Singer” von Endemol Shine Germany, in deren Auftrag die MMC Studios für die komplette technische TV-Produktion und den Setbau sowie für die Lichttechnik und die Beschallung verantwortlich zeichneten.

Das “red.”-Special, das ebenfalls live aus dem Masked Singer-Studio gesendet wurde, erklomm im Anschluss neue Höhen und feiert einen absoluten Jahresbestwert mit 31,3 Prozent Marktanteil (Z. 14-49 Jahre).

Folge verpasst? Kein Problem! sixx zeigt die aktuelle “The Masked Singer”-Ausgabe immer direkt einen Tag nach der Ausstrahlung, mittwochs, um 20:15 Uhr.

Foto: Tom Beck und Matthias Opdenhövel. Credit: ProSieben/WilliWeber