Free-TV-Premiere der MMC Movies-Koproduktion “Monsieur Pierre geht online” am 30. Juli im ERSTEN

Am 30. Juli zeigt DAS ERSTE um 22:45 Uhr in seiner Reihe “Sommerkino im Ersten” französisches Kino vom Feinsten: die MMC Movies-Koproduktion “Monsieur Pierre geht online“, die zu auch großen Teilen in den MMC Studios gedreht wurde.

In der Hauptrolle entpuppt sich der unverbesserliche Pierre Richard (“Der große Blonde mit dem schwarzen Schuh”) dank der beruhigenden Anonymität des Internets als hinreißender Charmeur und verabredet sich mit der jungen Flora (Fanny Valette). Da diese nicht weiß, wie alt er ist, muss sich der erfolglose Schriftsteller Alex (Yaniss Lespert) an Pierres Stelle mit Flora treffen.

Dass sich Flora Hals über Kopf in Alex verliebt, bringt die Situation in eine gewisse Schieflage. Pierre ist sich sicher, dass seine verbale Verführungskunst Floras Gefühle geweckt hat. Ganz unschuldig können aber auch Alex’ Küsse nicht gewesen sein.

Zur Produktion:

"Monsieur Pierre get online" in den MMC Studiosio 37

Das Set von MONSIEUR PIERRE GEHT ONLINE im MMC Studio 37 in Köln. © MMC Studios / Guido Ohlenbostel

Für den Film von Stéphane Robelin wurde Monsieur Pierre’s komplette Pariser Wohnung von der MMC Ausstattung im MMC Studio 37 aufgebaut. Alle Innenaufnahmen der Wohnung wurden hier gedreht.

Monsieur Pierre geht online“ ist eine Produktion von Ici et Là Productions, Detailfilm, La Compagnie Cinématographique und Panache Productions in Koproduktion mit Orange Studio, Schortcut Films, RTBF, Voo, Be TV, Gasmia Film, MMC Movies, The Post Republic und Chaussee Soundvision.

Der Film wurde unterstützt von der Film- und Medienstiftung NRW, FFA, Centre national du cinéma et de l’image animée, Medienboard Berlin-Brandenburg, und der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein.

Monsieur Pierre geht online – am 30. Juli 2019 um 22:45 Uhr im ERSTEN.

MONSIEUR PIERRE GEHT ONLINE in den MMC Studios

Monsieur Pierre geht online: Pierre’s Pariser Wohnung in den MMC Studios. © MMC Studios / Guido Ohlenbostel

Wiederholungen laufen bis 11. August bei ONE.

Bis 6. August ist der Film auch in der ARD Mediathek abrufbar.

Weitere Informationen zur Produktion von “Monsieur Pierre geht online” (aka “#Flora63”): MMC Showcase, MMC News

Titel-Foto: Monsieur Pierre (Pierre Richard) und Alex (Yaniss Lespert). © Tom Trambow