“Let’s Dance” startet am 26.02. mit diesen Stars bei RTL und RTL UHD – live aus den MMC Studios

“Let’s Dance” steht in den Startlöchern: Am Freitag, 26. Februar, startet die 14. Staffel um 20.15 Uhr mit der großen Kennenlernshow. Sie wird in den MMC Studios in UHD HDR produziert und ist bei RTL und RTL UHD zu sehen.

Seit 15 Jahren steht “Let’s Dance” für Diversität und Unterhaltung. Kein anderes Format vereint so viele Nationen, so viele Varianzen an Lebens- und Liebesformen und schafft es, Zuschauer und Teilnehmer Jahr für Jahr neu zu überraschen. Trotz Pandemie: Wenn Deutschlands schönste Tanzshow am Freitag, 26. Februar, 20.15 Uhr mit der Kennenlernshow bei RTL in die 14. Staffel startet, ist wieder Ablenkung garantiert.

In zwölf anschließenden Shows kämpfen 14 Prominente um den Titel “Dancing Star 2021” und versuchen, die kritische Jury, bestehend aus Motsi Mabuse, Joachim Llambi und Jorge Gonzalez, von ihrem Können zu überzeugen. Victoria Swarovski und Daniel Hartwich führen erneut durch die Live-Shows und fiebern Woche für Woche mit den Stars mit.

Zu den prominenten Tanzschülern der 14. Staffel zählt Jan Hofer, bis Ende 2020 das Gesicht der ARD-Hauptnachrichten. Mit Nicolas Puschmann, der durch das Gay-Dating Format “Prince Charming” bekannt wurde, wird bei der diesjährigen “Let’s Dance” Staffel erstmals ein Mann mit einem Mann tanzen.

Let's Dance 2021 Line-up Teil 2

v.l.: Vanessa Neigert, Rùrik Gislason, Kim Riekenberg, Valentina Pahde, Kai Ebel, Auma Obama und Mickie Krause. Credit: TVNOW

Weiterhin wagen sich 2021 auf die Tanzfläche: Germanistin, Soziologin, Key Note Speakerin und Journalistin Auma Obama, Sportreporter Kai Ebel, Schauspielerin Valentina Pahde, Schlagersänger Mickie Krause, Sängerin, Entertainerin, Influencerin und Businesswoman Senna Gammour, Schauspieler Erol Sander, Moderatorin, Influencerin & Model Lola Weippert, Profi-Fußballspieler Rúrik Gíslason, Musikerin Ilse DeLange, Model Kim Riekenberg, Boxer Simon Zachenhuber und Sängerin Vanessa Neigert.

Der Kampf um den Titel “Dancing Star 2021” startet mit der großen Kennenlernshow, bei der die 14 prominenten Kandidaten erfahren, mit welchem Profitänzer sie in den folgenden Wochen oder gar Monaten das Tanzparkett unsicher machen werden.

Woche für Woche werden die Stars dann schwitzen, über Muskelkater stöhnen und vor allem über sich hinauswachsen – um einem Millionenpublikum am Freitagabend ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.

Und auch 2021 gibt es im Anschluss an die 14. Staffel “Let’s Dance – Die große Profi-Challenge”: Hier dürfen die Profitänzer in einer einmaligen Live-Show beweisen, was sie sportlich und kreativ auf dem Kasten haben.

Alle Live-Shows von “Let’s Dance” werden auch in UHD HDR ausgestrahlt.

Im Auftrag von Seapoint Productions sind die MMC Studios für die technische TV-Produktion der Live-Shows zuständig und das MMC Art Department sorgt für den Bühnen- und Dekorationsbau.

Für die Produktion der Shows nutzt das Technical Operations-Team der MMC eine der MMC-Regien in Kombination mit dem neuen UHD HDR Übertragungswagen der MMC.

RTL UHD-Verbreitungspartner in Deutschland sind HD+ über Satellit, die Deutsche Telekom mit Magenta TV und Wilhem.tel bzw. Willy.tel sowie Tele Columbus mit ihrer Marke PYUR im Kabelnetz.

In Österreich kann RTL UHD zudem auch über SimpliTV Sat HD empfangen werden.

In der Schweiz wird RTL UHD im IPTV-Netz von Sunrise und durch den Kabelnetzbetreiber UPC verbreitet.

Weitere Infos zu UHD gibt es hier: rtl-uhd.de.

Titel-Foto, v.l.: Nicolas Puschmann, Ilse DeLange, Jan Hofer, Erol Sander, Senna Gamour, Simon Zachenhuber und Lola Weippert. Credit: TVNOW