“Masters of Dance” aus den MMC Studios ab heute bei ProSieben

Ab dem 13. Dezember 2018 suchen Nikeata Thompson, Julien Bam, Vartan Bassil und Dirk Heidemann den besten Tänzer Deutschlands.

Rumba, Salsa oder Jive? Arthur (25) und Anna (26, beide aus Bochum) beherrschen alle lateinamerikanischen Tänze. Aber wie wollen sie in der neuen ProSieben-Show “Masters of Dance” Choreografin Nikeata Thompson, Youtube-Megastar Julien Bam, Flying Steps-Chef Vartan Bassil und Weltmeister-Tanztrainer Dirk Heidemann von sich überzeugen?

Hip-Hopper Sebastian (36, aus Metzingen) setzt auf seine funky Moves, und Maria (23, aus Düsseldorf) schwebt als Ballerina elfengleich in ihrem blauen Tutu über die Bühne im MMC Studio 36.

Die vier Dance-Master suchen ab Donnerstag, 13. Dezember, 20:15 Uhr auf ProSieben Deutschlands besten Tänzer. Moderiert wird die Show von Rebecca Mir (26) und Thore Schölermann (33).

In den fünf Folgen von “Masters of Dance” kämpfen die vier erfahrenen Dance-Master während der “Auditions” um die besten Tanz-Talente und stellen sich ihre persönlichen Dance-Crews zusammen.

Anschließend ziehen sie gegeneinander ins Duell und ihre Dance Companys treten in unterschiedlichen Tanzstilen und direkten Tanzduellen gegeneinander an – von Contemporary, über Ballett, Latein, HipHop oder Standard bis Jazz. Pro Duell-Sendung gibt es neue Aufgaben, die tänzerisch umgesetzt werden müssen.

Wer zeigt die spektakulärsten Moves? Welcher Master hat die beste Choreografie entwickelt? Und welcher Tänzer begeistert das Publikum am meisten und gewinnt 50.000 Euro?

“Masters of Dance”, produziert von Tresor TV in den MMC Studios, ab Donnerstag, 13. Dezember 2018, 20:15 Uhr auf ProSieben.

Foto: Nikeata Thompson, Vartan Bassil, Julien Bam und Dirk Heidemann. Credit: ProSieben/Marc Rehbeck