MMC Studios’ Schwesterfirma Crosscast beim Finale von “Lokalzeit Secret Star”

Am 27. Oktober 2020 fand in den Räumlichkeiten von RedSeven in Köln das Finale der neuen WDR-Talentshow “Lokalzeit Secret Star” statt.

Im Auftrag von RedSeven Entertainment war Crosscast, der Außenproduktionsarm der MMC Studios Köln GmbH, für die komplette technische TV-Produktion und das Live-Streaming des Finales zuständig.

Für die Produktion nutzte Crosscast eine seiner Flight-Case-Regien, die vor Ort aufgebaut wurde.

Alle 11 Lokalzeitstudios hatten mitgemacht und ihre von den Fans gewählten Favoriten aus der Region ins Rennen um den Titel “Lokalzeit Secret Star 2020” geschickt.

Menschen mit besonderen Fähigkeiten, die sich selber nie getraut hätten, an die Öffentlichkeit zu gehen, bekamen die Chance, ihr Talent zu zeigen.

Sie waren von ihren Nachbarn, Arbeitskollegen, Bekannten, Familie und Freunden im Geheimen nominiert worden, und zwar in den Kategorien “Singen”, “Tanzen”, “Comedy” und “Akrobatik”.

Am 27.10.2020 traten 11 Talente beim Finale im Livestream ab 20:15 Uhr auf.  Während der Show wurden für die Favoriten per Telefon oder online abgestimmt.

Das große Finale wurde auf lokalzeit.de, auf allen Facebook-Seiten der Lokalzeit und auf der WDR-Seite bei Facebook live gestreamt.

WDR Fernsehen zeigt eine gekürzte Fassung heute, am Freitag, den 30.10.2020 um 21:00 Uhr.

Das Finale in voller Länge gibt es hier: https://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/lokalzeit/video-lokalzeit-secret-star-das-finale-in-voller-laenge-100.html

Foto: WDR