Sasha gewinnt als Dinosaurier die 4. Staffel von “The Masked Singer” in den MMC Studios

Im großen “The Masked Singer”-Finale am Dienstagabend in den MMC Studios gewinnt Sänger Sasha die vierte Staffel. Die live aus den MMC Studios gesendete ProSieben-Show brilliert mit sagenhaften 27,9 Prozent Marktanteil bei den 14-49-jährigen Zuschauern.

Zuvor wurden in der Final-Show bereits Cassandra Steen als Leopardin, Ross Antony als Flamingo und Thomas Anders als Schildkröte enthüllt.

“The Masked Singer” ist eine Produktion von Endemol Shine Germany.

Im Auftrag von Endemol Shine Germany war das Technical Operations-Team der MMC Studios Köln GmbH für die komplette technische TV-Produktion der 4. Staffel zuständig und das MMC Art Department hat für den Bühnen- und Dekorationsbau gesorgt.

Live-Show verpasst? Kein Problem! sixx zeigt das “The Masked Singer”-Finale direkt am heutigen Mittwoch, einen Tag nach der Live-Ausstrahlung, um 20:15 Uhr.

Online sind die Folgen auf Joyn abrufbar.

Alle Highlights aus den Shows finden Fans auf http://themaskedsinger.de

Im Herbst 2021 geht die ProSieben-Erfolgsshow in eine neue Runde.

Foto: Sasha gewinnt als Dinosaurier die Frühjahrsstaffel von “The Masked Singer” 2021. © ProSieben/Willi Weber