“Täglich frisch geröstet”: Der “König des Internets” geht mit Crosscast live bei RTL on Air

Jens “Knossi” Knossalla, der “König des Internets”, moderiert ab 26.01. als fester Late-Night-Host “Täglich frisch geröstet” auf TVNOW und RTL. Bei den RTL-Live-Shows sorgt MMC Studios’ Schwesterfirma Crosscast im Auftrag von RAAB TV für die technische TV-Produktion.

Jens “Knossi” Knossalla ist der “König des Internets”: Er hat 1,3 Millionen Fans auf Instagram, 1,19 Millionen YouTube-Abonnenten und erreicht bei Twitch so viele Live-Zuschauer wie kein anderer deutscher Streamer.

Auch beim TVNOW-Original “Täglich frisch geröstet” hat er abgeliefert: Der 34-Jährige meisterte nicht nur die Challenge “Late-Night-Host” mit Bravour, seine Folge aus der 1. Staffel der Late-Night-Show war 2020 bei dem Streaming-Dienst auch die mit Abstand erfolgreichste.

Deshalb wird “König Knossi” jetzt fester Moderator der Late-Night-Show auf TVNOW und auch im Free-TV bei RTL.

Die zweite Staffel von “Täglich frisch geröstet” wird im Studio Köln-Mülheim produziert. Dort ist MMC Studios‘ Schwesterfirma Crosscast GmbH im Aufrag von RAAB TV für die technische TV-Produktion der Show zuständig.

Die Shows werden aus einer Regie gesteuert, die 2020 von Crosscast entwickelt, gebaut und im Studio Köln-Mülheim installiert worden war.

Gleich in den ersten beiden Live-Folgen warten Talkgäste auf Moderatoren-Newcomer “Knossi”, die unterschiedlicher nicht sein könnten: Während in Folge 1 Reality-Sternchen und Ex-Dschungelkönigin Evelyn Burdecki sowie Insektenblogger Adrian Kozakiewicz für einen Plausch vorbeischauen, beehrt in Folge 2 Mr. Ex-Tagesschau Jan Hofer “Knossi” im Studio.

Die ersten beiden Folgen von “Täglich frisch geröstet”, am 26. und 28. Januar 2021, sind live und laufen jeweils um 23:15 Uhr bei RTL.

TVNOW hält die Shows dann anschließend zum Abruf bereit.

Ab Februar können die TVNOW-User die Late-Night-Show immer montags und mittwochs vorab streamen – bei RTL ist “Täglich frisch geröstet” jeweils einen Tag später – dienstags und donnerstags um 23:15 Uhr zu sehen.

Foto: “Knossi” (Jens Knossalla). Credit: TVNOW / Willi Weber